Der Dobelhof

liegt im Rechtenbachtal/Stegen, ca. 12 km östlich von Freiburg.

Das Rechtenbachtal gilt als eines der schönsten Seitentäler im Dreisamtal. Es ist nicht lang, der Rechtenbach ein eher unscheinbares Bächlein (solange es nicht regnet). Die einzelnen Höfe liegen verstreut, die Straße endet nach wenigen Kilometern. Danach geht es nur noch zu Fuß weiter, den Berg hinauf zum Lindenberg in St. Peter.

Unser Hof liegt am Anfang des Tals, 500 m von der Hauptstraße entfernt im Einschnitt zweier kleiner Hügel.

Um uns herum liegen unsere Wiesen und Weiden sowie etwas Wald.

In dieser Abgeschiedenheit und durch die schonende extensive Bewirtschaftung des Landes ist eine Heimat entstanden für viele Tiere, vor allem für vom Aussterben bedrohte Reptilien, wie z.B. der Gelbbauch-Unke, deren zartes Quaken uns in warmen Frühsommernächten alles andere als stört, wenn gleichzeitig Hunderte von Glühwürmchen durch den Garten und die Fledermäuse übers Wasser des Teichs fliegen.

Und all das findet man nicht weit entfernt, sondern vor den Toren von Freiburg. In nur wenigen Minuten läßt sich die idyllische Natur gegen das Leben einer faszinierenden Universitätsstadt eintauschen.